Evakuierungsauto an ukrainische Partnerorganisation übergeben

·

,

Wir haben ein weiteres Evakuierungsfahrzeug an die Ініціатива Е+ aus Kyjiw geliefert. Solche Autos spielen eine ganz entscheidende Rolle bei der Rettung von Menschenleben – besonders in frontnahen Regionen, wo jede Sekunde zählt.

Dort müssen Verwundete und Schwerverletzte schnellstmöglich aus der Gefahrenzone gebracht werden. Normale Krankenwagen stoßen hier oft an ihre Grenzen, daher beschaffen wir auch geländegängige Autos zur Erstrettung.

Leider sind solche Rettungswagen oft selbst Ziel russischer Angriffe. Dennoch sind sie unerlässlich für die Rettung und den sicheren Transport aus gefährlichen Gebieten.

Wir danken Andrej Mauch für sein Engagement bei der Suche, dem Kauf und der Überführung des Fahrzeugs. Bei der zollrechtlichen Abwicklung hatten wir wieder Unterstützung von der Zollagentur Berlin.

Neben diesem Auto konnten wir bereits 53 weitere Rettungsfahrzeuge, wie Feuerwehrautos, Krankenwagen und Allradfahrzeuge beschaffen. Für unser fortlaufendes Hilfsprojekt sammeln wir weiterhin Spenden.


Neues von unseren Hilfsprojekten